Ernährungspyramide

Ernährungsberatung

Du bist - was du isst!

Deine Nahrung soll deine Medizin sein
Hippokrates


Die Ernährungsgewohnheiten haben sich in den letzten 50 Jahre grundlegend geändert. Früher kamen die Gemüse, Früchte und Beeren voll reif und erntefrisch aus dem eigenen Garten oder aus näherer Umgebung. Der Fleischanteil in der Nahrung war z.T. auch aus finanziellen Gründen klein.

Heute ist das Obst- und Gemüseangebot enorm. Gibt es nicht zu denken, dass fast alle Produkte, unabhängig der Saison, das ganze Jahr erhältlich sind? Woher kommen diese und wie alt sind sie?

Ein Grossangebot an Fertigprodukten erleichtert die Arbeit in der Küche und lässt sich ring essen. Haben Sie schon mal auf die Zusammensetzung geachtet? Zucker, Stärke und hydrierte Fette sind versteckte Kalorien. Salz, Aromaverstärker und Konservierungsmittel machen diese Produkte auch nicht gesünder. Wie viel Fastfood und Süssigkeiten werden heute gegessen? Parallel zur Zuname der Fertigprodukte hat das Übergewicht zugenommen.. Hier können wir Ihnen - wenn Sie wollen, behilflich sein.

 

Bitte etwas Geduld  beim ersten Mal laden der Filme.

 

 

Aktuell
Wie schädlich Zucker ist

Weshalb Gemüse,
Früchte und Beeren
so wichtig sind

Zur persönlichen
Beratung

 

Joomla templates by a4joomla